Oktober
M D M D F S S
252627282930 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 12345
Lang, lang ist's her...



(Pastor) Engel mit Herz

Verabschiedung:20.April 2008 in der Familienmesse um 11.00Uhr  - Wir suchen noch 6 Ministranten zum vortragen der Fürbitten!!!

Die Freude an Gott Halleluja ~ ist unsere Kraft Halleluja

Pfarrer Engel

Erinnerungen an Australien

Pfarrer Otfried Engel feiert sein Goldenes Priesterjubiläum

  

NEUSS. Die Stickerei „Johannes unter dem Kreuz“ hat ihm seine Mutter nach Sydney geschickt, und feine Zeichnungen auf Baumrinden stellen Känguruhs und Ureinwohner dar: Bei Pfarrer Otfried Engel gibt es viele Reminiszenzen an den fünften Kontinent, und das hat einen guten Grund. Der beliebte Seelsorger, der jetzt sein goldenes Priesterjubiläum feiert, war früher Rektor der deutschsprachigen Gemeinde in Sydney.

1931 wurde er in Essen geboren, hat in Bonn studiert und wurde vor 50 Jahren von Kardinal Josef Frings zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in der Bonner Altstadt schickte ihn das katholische Auslandssekretariat nach Australien. Weshalb gerade ihn? „Ich weiß et nitt“, antwortet Engel im schönsten Rheinisch. Eigentlich wollte er in die Mission nach Südamerika. Und was ihn am Pazifik am meisten beeindruckt hat? „Es war die innere Bindung der Gläubigen an die Gemeinde, an ihre Gottesdienste und Andachten, an ihre Feste, Basare und Picknicks“, entgegnet der Jubilar, der als geistlicher Begleiter in mehreren Orden wirkt. 1975, nach zehn Jahren in Australien, wurde er Subsidiar und Religionslehrer in Kaarst, danach Seelsorger im Düsseldorfer Liebfrauenkrankenhaus.

Seit fast 25 Jahren lebt Engel in der Quirinusstadt, früher als Seelsorger im Lukaskrankenhaus, heute als Subsidiar im Neusser Norden. Das Reisen hat den Mineraliensammler nie losgelassen, schließlich leb(t)en seine Brüder in Simbabwe beziehungsweise in den USA. Eine kleine Reise führt Engel bald nach Flingern. Der Priester zieht dort in den Liebfrauen-Komplex für Betreutes Wohnen.

Sein Jubiläum feiert Engel am Sonntag, 24. Februar, ab 11 Uhr mit einer heiligen Messe in der Christ-König-Kirche und einem Empfang im Thomas-Morus-Haus. Statt um Geschenke bittet er um Spenden für den aus Christ König stammenden Spiritaner-Pater Peter Marzinkowski, Bischof von Alindao in Zentralafrika. ZIM

Von Ruhestand keine Spur

, 27.03.08